TSV Elstorf : offizielle Webseite des Hockeyvereins von Neu Wulmstorf - clubeo
Meisterschaft
2
5
26. April 2015 17:00
Eimsbüttler Tv
Synthetischer Rasen
17:00 - 26. April 2015
NC

1. Spiel auf heimischem Kunstrasen unserer Herrenmannschaft

Am letzten Sonntag war es endlich soweit. Unsere Herrenmannschaft hat ihr erstes Heimspiel auf der vereinseigenen Anlage in der Schützenstraße 35 gespielt.
Das Spiel gegen den Eimsbütteler TV war lange hart umkämpft, am Ende aber eine (etwas zu klare) Angelegenheit zugunsten unserer Gäste.
Der Beginn des Spiels zeigte ein ausgeglichenes Spiel mit Angriffen auf beide Tore. Durch eine mit dem Fuß verhinderte klare Torchance und dem fälligen Siebenmeter war der Start ins Spiel für uns geglückt. So konnte Lucas Bleuel mit etwas Geduld am Punkt, aber auch einer Hand voll Glück jubelnd zum 1:0 abdrehen. Das Glück der Führung währte allerdings nicht sonderlich lang. So wurde ETV kurz darauf eine Strafecke zugesprochen, welche sie mit einem ansehnlichen Stechertor von rechts mit dem Ausgleich erfolgreich nutzen konnten.
Erneut zeigte sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten und erneut waren es unsere Elstorfer Herren, die den Führungstreffer machten. Dieses Mal musste auch nicht einmal eine „Standardsituation“ herhalten, sondern eine schöne Pass-Staffete fand mit Timo Wichern am Schusskreisrand einen Abnehmer, der den Ball mit einem harten Vorhandschlag unten links ins Tor traf.
Nachdem wir diese Führung relativ lange halten konnten, mussten wir gegen Ende der ersten Halbzeit leider den Ausgleichstreffer ETVs hinnehmen.
Mit dem außerordentlich jungen Kader, mit dem wir derzeit spielen, war dies häufig der Zeitpunkt, an dem unser Spiel auseinanderbrach. In diesem Spiel hatte sich aber noch niemand damit abgefunden, zwei oder gar drei Punkte zu abzugeben. So ging es die letzten Minuten der ersten sowie die Anfangsphase der zweiten Halbzeit fast ausschließlich in Richtung des ETV-Tores. Leider konnten wir diese Bemühungen nicht mit einem Tor krönen, welches sicherlich unserer Moral enorm gutgetan hätte. So passierte Mitte der zweiten Halbzeit, was passieren musste: wir trauten uns etwas zu viel auf einmal zu und rückten mit fast jedem Spieler in die gegnerische Hälfte auf und ETV spielte einen Konter sauber zu Ende und traf zur 3:2 Führung. Nun gingen vielen so langsam die Kräfte aus und es machte sich eine gewisse Unsicherheit, insbesondere in unserer Abwehr, breit. So konnte ein Ball aus dem eigenen Schusskreis nicht geklärt werden und wir mussten auch das 4:2 sowie kurz vor Schluss das 5:2 ebenfalls noch hinnehmen.
Das Fazit des Spiels fällt dennoch besser aus, als das Ergebnis es vermuten lässt. Über weitere Strecken des Spiels waren wir ETV ein mindestens ebenbürtiger Gegner mit Chancen, das Spiel zu unseren Gunsten ausgehen zu lassen. Damit haben wir vielleicht unter dem Strich nichts gewonnen, haben als junge Truppe mit wenig Spielerfahrung aber von eben dieser sehr viel mitgenommen, die uns in den letzten beiden Saisonspielen hoffentlich noch hilft, ein Spiel noch positiver zu gestalten.
Schönen Gruß,
Marc Appelt

SPIELER DES SPIELSTAGS

  • NC
  • NC
  • NC
  • NC

MANNSCHAFTSSTATISTIKEN

6 letzte Matchs

P P P P P P

Grafik des Sieges

LETZTE SPIELE

BEWERTUNGEN

Kein wurde veröffentlicht.

torwart
verteidiger
mittelfeld
Mittelfeldspieler
flügelstürmer
Andere
Zentraler Verteidiger
Leiter
Entraineur
L G
F G

TERMIN

26. April 2015 16:00
Elstorf

SPIELORT

Kommentare

Rudolph Steffi und Cedric Schünemann 8 Monate
Minis und 11 andere 8 Monate
Knaben C und 2 andere: neue Spieler 8 Monate
Herren Hockey: neuer Spieler 8 Monate
Hallenturnier in Lund Schweden : neue Fotos 1 Jahr
Hallenturnier in Lund Schweden 1 Jahr
Hallenturnier in Lund Schweden 1 Jahr
1. Platz KD Halle in Itzehoe 1 Jahr
männliche Jugend B und 10 andere 1 Jahr
Knaben B und 10 andere: neue Spieler 1 Jahr
Neue Trainingszeiten 1 Jahr
Timo Wichern 1 Jahr
Buchholz / Knaben C und 7 Mehr als 2 Jahre
Hockeycamp beim TSV Buchholz 08 in den Herbsteferien Mehr als 3 Jahre
Diverse Fotos Hockey TSV Elstorf : neue Fotos Mehr als 3 Jahre

Melden Sie zu Ihrem Newsletter an und bekommen Sie regelmässig per Mail die Aktualität des Vereins

oder