TSV Elstorf : offizielle Webseite des Hockeyvereins von Neu Wulmstorf - clubeo

Eröffnung Kunstrasen am 5.6.2015

22. Mai 2015 - 06:15

Der TSV Elstorf eröffnet nun offiziell seinen Kunstrasen.

der TSV Elstorf ist stolz auf seine Sportanlage an der Schützenstraße, denn Vorstand und Mitglieder sind sich einig, dass sie seit 10 Jahren eine der schönsten und attraktivsten im Landkreis Harburg ist.

Da die Anlage im Außenbereich aber nur maximal neun Monate im Jahr genutzt werden konnte – die Naturrasenplätze sind im Sommer wegen der Neueinsaat, im Winter oftmals wegen schlechten Wetters gesperrt – und die Hockeyabteilung wegen eines fehlenden Kunstrasenplatzes nicht in Elstorf, sondern über 20 Jahre in der Sportanlage Bassental des TVV Neu Wulmstorf trainierte, waren sich die TSV-Verantwortlichen recht schnell einig, dass eine Erweiterung der Anlage mit einem Kunstrasenplatz möglichst rasch in Angriff genommen werden sollte. 

Nach der nicht ganz komplikationslosen Ausschreibung konnte der Bau des Elstorfer Platzes Anfang Dezember 2014 beginnen und war – nach einem ebenfalls nicht ganz reibungslosen Auftakt – nach etwa einem Dreivierteljahr abgeschlossen. Seither wird der Kunstrasenplatz von Fußball- und Hockeyspielern gleichermaßen und zu aller Zufriedenheit genutzt; eine 200 Lux-Flutlichtanlage (6 Masten á 18 Meter Höhe und 14 Strahler) sorgt dafür, dass auch bei umgebender Dunkelheit trainiert und gespielt werden kann.

Was noch fehlte, war die offizielle Einweihung des Kunstrasenplatzes, die nun am Freitag, dem 5. Juni vorgenommen werden soll. Dann nämlich findet auf der Sportanlage eine große Jubiläumsveranstaltung aus Anlass des 90-jährigen Bestehens des TSV Elstorf statt.

Nach dem offiziellen Festakt ab 16.00 Uhr mit 250 geladenen Gästen aus Politik, Kirche, Sport- und anderen Vereinen geht es um 18.00 Uhr mit Sport weiter, wenn die 1. Hockey-Herrenmannschaft des TSV ein Freundschaftsspiel gegen den TSC Buchholz 08 austrägt. Anschließend wird die Segnung des Kunstrasenplatzes durch die Elstorfer Pastorin Ruth Stalmann-Wendt vorgenommen. Danach gibt es ein Freundschaftsspiel zwischen der 1. Herren-Fußballmannschaft des TSV und einer Allstars-Mannschaft des Landkreises Harburg. Der TSV konnte für die Kommentierung der Segnung und des Fußballspiels den bekannten ARD-Moderator Günther Delling gewinnen. Die gesamte Veranstaltung wird vom Spielmannzug des Schützenvereins Elstorf und mit Vorführungen einzelner Sportarten des TSV begleitet. Den Abschluss des Feier-Tages bildet ab ca. 20.30 Uhr eine „Einweihungsparty“, zu der TSV-Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

 

 

Wir freuen uns sehr auf diese Veranstaltung, auf der wir nun endlich auch offiziell allen an diesem tollen Projekt Kunstrasenplatz Beteiligten danken können“, sagt Hans Weber, der 1.Vorsitzende des TSV Elstorf.

Kommentare

Melden Sie zu Ihrem Newsletter an und bekommen Sie regelmässig per Mail die Aktualität des Vereins

oder